Freitag, 26. Februar 2016

Kreative Schreibpause!

ACHTUNG ich lege ca. 8-14 Tage eine kreative Schreibpause ein!! In dieser Zeit ruht der Blog!!
Mit neuen Inspirationen melde ich mich
dann bei euch zurück! DANKE!

Mittwoch, 24. Februar 2016

Die neuen astrologischen Bewusstseinsimpulse Mi. 24.2.16 bis Sa. 27.2.16 „Die Wogen schlagen hoch, Ausgleich ist immer möglich" inkl. NEU: Botschaft aus dem astrologischen Potentialfeld der Waage


Ab Mi. 24.2.16 23.41 Uhr tritt der Mond in das ausgleichende und harmoniebedürftige Zeichen der Waage und bleibt dort bis einschließlich Sa. 27.2.16 12.26 Uhr.
Nun stehen die zwischenmenschlichen Beziehungen und ein angenehmes und harmonisches Miteinander im Fokus. Es geht um ein sich aufeinander einstellen. Es geht aber auch grundsätzlich um alle Arten von Partnerschaften und deren Qualität für dich und dein Leben. Oft sind es auch die faulen Kompromisse, die uns in dieser Zeit belasten und nach einer Lösung drängen.

Am Freitag, 26.2.16 wird es gefühlsmäßig sehr intensiv und könnte dich stark deine nicht erfüllten Träume spüren lassen, denn Mond trifft auf Lilith/schwarzer Mond, als auch auf Pluto (Transformation und Stirb-Werde) und auf Uranus (Umbruch und Plötzlichkeit).. Unser Begehren ist stark, wir lassen uns auf keinerlei Kompromisse ein – und doch hilft uns jede klare Haltung ein Stück auf unserem Weg zur Erfüllung weiter. Kompromisse werden da kaum möglich sein, eher im Gegenteil, deine Haltung wird u.U. sehr stur bis störrisch sein, da du jetzt besonders intensiv erkennst, wo du viel zu gutmütig warst. Zerstöre aber nicht aus einer Laune heraus eine wichtige Beziehung, denn das ist durch diese Alles oder Nichts Haltung gepaart mit diesem immens großen Freiheitsbedürfnis ein gefährlicher Cocktail! Denke über die Themen auch nicht zu viel nach, du könntest dich dabei jetzt zu sehr anstrengen und dann doch zu keiner Lösung kommen. Nimm dir im Tagesverlauf immer mal wieder ein paar Momente der Ruhe und geh in dich (das kann auch bei einer meditativen Bewegung sehr fruchtbar sein!).

Lass dich von niemandem provozieren und bleib gut im Jetzt verankert, dann haben deine alten Muster, auf die du immer wieder gern anspringst, keine Chance!
Sei aber auch offen für neue Ideen, Entscheidungen oder Wege. Lass dich inspirieren, auch wenn es etwas verrückt sein sollte. Sei aber auf jeden Fall mutig und stell dich den Herausforderungen, die sich zeigen. Das tiefe Gefühl der Kraft und Stärke, das dann auftaucht, ist ein klarer Wegweiser für eine mögliche Entscheidung bzw. einen neuen Weg!

NEU: Botschaft aus dem astrologischen Potentialfeld der Waage:
Die Waageenergie ist derzeit in starken Wogen und Wellen spürbar. Es ist ein grosses Verlangen nach Ausgleich und Balance da und doch ist es keine runde warme und weiche Energie, sondern immer wieder stößt sie auf Grenzen, fordert  dich auf, entsprechend dem, was sich zeigt zu verhalten, dich aber mehr und mehr von den bequemen und alteingesessenen Mustern der Harmonie zu lösen. Erst wenn du bereit bist, wirklich bewusst dich den Themen des Lebens zu stellen und die Scheinharmonie durchschaust, erfährst du wahren inneren Ausgleich und Balance.

Ich bin im Herzen mit dir verbunden
Elena

Teilentext: Astrologie im neuen Bewusstsein mit der neuen Zeitimpulsqualität mit Mond in der Waage Mi. 24.2.16 bis Sa. 27.2.16  „Die Wogen schlagen hoch, Ausgleich ist immer möglich" UND NEU: Botschaft aus dem astrologischen Potentialfeld der Waage

Montag, 22. Februar 2016

Die neuen astrologischen Bewusstseinsimpulse Mo. 22.2.16 bis Mi. 24.2.16 mit VOLLMOND "Pflichten des Alltags versus Rückzug, Ruhe und Stille"

Seit Mo. 22.2.16 12.24 Uhr ist der Mond in das vernünftige und analytische Zeichen der Jungfrau gewandert und bleibt dort bis einschließlich Mi. 24.2.16 23.41 Uhr. 
Nun stehen die Pflichten des Alltags, also auch dein Berufsalltag, deine Gesundheit aber auch deine Ernährung im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Allerdings wird das besonders am Montag nicht so reibungslos gehen, da am Mo. 22.2.16 um 19.20 Uhr Vollmond in Fische-Jungfrau ist!
Diese Energie fordert uns auf, sowohl dem Berufsalltag mit seinen Pflichten aber auch uns selbst genügend Zeit zu geben um uns wieder gut zu spüren. Du möchtest jetzt mehr und mehr aussteigen aus dem Funktionieren und einfach nur SEIN!! Lass es zu und nimm den inneren Konflikt zwischen Pflichten und Zeit für dich ganz bewusst wahr und an! Spüre einfach für dich was du brauchst, damit es dir jetzt wieder besser geht!!
Dein Blick ist jetzt grundsätzlich kritischer als zu anderen Zeiten. Geh damit deiner Umwelt nicht auf die Nerven und beachte auch, dass du für andere manchmal sehr nervig sein kannst, wenn du dich in eine bestimmte Kleinigkeit verrannt hast. (Dies gilt besonders für alle Jungfrauen und Jungfrau-Aszendenten!). Allerdings neigst du jetzt auch mehr dazu dich in den Details einer Sache zu verlieren und vergisst dabei vielleicht andere wichtige Dinge. Also mein Tipp: Stell einen Timer hin mit einer bestimmten Zeit, wenn du mit irgendeiner Arbeit beginnst, damit du rechtzeitig eine Pause machst, wenn dieser läutet!
Lass auch deinen Perfektionismus und deine hohe Erwartungshaltung jetzt nicht zu sehr Regie führen, damit du dich nicht auspowerst, denn das kostet ganz schön viel Kraft!! Also zwischendurch Pausen machen, um den Überblick zu behalten und einmal tief durchzuatmen tut dir sicher jetzt besonders gut.

Zusätzlich sind es noch sehr wichtige Tage für dein Wohlbefinden und deine Gesundheit. Kleine Wehwehchen könnten stärker zu Tage treten und deine Aufmerksamkeit erfordern. Genauso ist eine gute und ausgewogene Ernährung in diesen Tagen besonders empfehlenswert. Der Darm als Organ der Jungfrau leistet jetzt Höchstarbeit, daher sollte er nur mit leichter Kost "gefüttert" werden! Auch Fastentage haben sich zu Jungfrau-Mond besonders bewährt!

Am Di. 23.2.16 trifft der Mond zuerst in Spannung auf Neptun (Spiritualität und bedingungs-loses Vertrauen) und dann ab mittags auch auf Saturn (Klarheit, Struktur, Bewusstsein für das Hier und Jetzt, Grenzen). Die beiden Meisterplanetenenergien könnte man auch als gegenläufig beschreiben, denn dort wo Neptun Grenzen auflöst, errichtet sie Saturn wieder.
Einerseits könnte es sein, dass du bei bestimmten Dingen keinen Durchblick mehr hast und sich Chaos schneller zeigt, besonders wenn du rein aus dem Verstand heraus agierst. Andererseits kann sich dieses Chaos schnell lichten, wenn du von Verstand auf Bauchgefühl umschaltest und aus der Situation bewusst aussteigst! Dann bist du auch innerlich frei, um auf deine Bauchstimme zu hören.
Saturn wiederum möchte, dass du Nägel mit Köpfen machst und so ist es sehr wohl möglich, dass eine Idee oder ein Projekt, nach längerer Prüfung und Umstellung jetzt doch in die Manifestation gehen darf. Achte dabei auf die Resonanz von außen. Stellen sich immer wieder Schwierigkeiten ein und bauen sich Mauern auf, dann ist der Zeitpunkt noch zu früh. Lass es reifen!! Öffnen sich allerdings sprichwörtlich die Türen und du hast das Gefühl wie bei einem Zahnrad wo eines ins andere geht, dann ist dein Projekt reif für die Umsetzung!
Saturn gibt uns oft auch das Gefühl, nicht gut genug zu sein. Ebenso könnten alte Ängste und Hemmungen dir den Tag etwas schwerer machen. Nimm dir in so einer Situation etwas Zeit für dich und tue das, was dir Freude macht. Trotzdem solltest du alles, was an inneren Themen/ Gefühlen jeder Art auftaucht, lernen einfach anzunehmen wie es ist!! Das bedeutet den Widerstand, den du gegen diese negativen Emotionen hast, einfach sein zu lassen. Das ist der Schlüssel, dass die Emotionen leichter erträglich werden und zu einem neuen Wohlgefühl und einem nächsten Schritt in der Verarbeitung dieser negativen Emotionen führen.

Ab Mittwoch 24.2. in der früh trifft Mond in Spannung den Chiron (verletzter Heiler) aber auch in direktem Kontakt den Jupiter (Wachstum, Entwicklung). Jetzt kann es sein, dass du emotional so stark involviert bist, dass du gar nicht fähig bist, eine klare Entscheidung zu treffen, da oftmals alte Wunden an die Oberfläche kommen. Gib dir jetzt Zeit für dich, damit du dich wieder gut spüren kannst und erst dann wenn Klarheit wieder da ist, steht der nächste Schritt an! Jupiter unterstützt diese Prozesse mit einem klaren Blick auf die Situation und mit dem inneren Gefühl des Glaubens und dem Optimismus, dass es möglich ist, auch jede noch so schwierige Situation zu meistern!!

Ich wünsche dir alles Gute!!

Ich bin im Herzen mit dir verbunden!
Elena Annabella Brunner

Schau doch mal rein in meine neue Online-Akademie! Webinare mit der Energie von Astrologie im neuen Bewusstsein mit Vorträgen, Meditationen und Kurzberatungen!
https://www.sofengo.de/academy/elena.brunner

Mein neuer Online-Shop ist eröffnet mit tollen Eröffnungsangeboten!
http://www.astroonline.net/ONLINE-SHOP-Einzelsitzungen/Produkte/

Samstag, 20. Februar 2016

Die neuen astrologischen Bewusstseinsimpulse Sa. 20.2. bis Mo. 22.2.16 "Lass dein Herz sprechen und tue was dir Freude macht!"


Seit Sa. 20.2.16 3.17 Uhr ist der Mond im kreativen Herzenszeichen des Löwen und bleibt dort bis einschl. Mo. 22.2.16 12.24 Uhr.

Nach den heftigen emotionalen Wogen des Krebszeichens regiert nun der kreative Löwe-Mond. Die Herzen gehen jetzt auf, du bist geselliger, möchtest nicht allein sein bzw. einfach deine Ideen ins Fließen bringen. Nun darf auch nach Herzenslust den Hobbies gefrönt werden, dich mit Freunden treffen, einem Herzensprojekt einen neuen Schubs geben oder einfach deine kreative Herzenergie auf die unterschiedlichste Weise ausdrücken. Spaß, Spiel, Flirten und alles was dir an diesen Tagen gut tut, mach es und lass dich von der feurigen Energie tragen!

Selbstbewusstsein und Authentizität sind dann die Früchte die du erntest, wenn du deiner Herzenergie freien Lauf lässt! Feiere eine ausgelassene und fröhliche Party mit allen lieben Menschen, die du schon länger nicht gesehen hast bzw. die du gern sehen und "fühlen" möchtest.
Löwe ist auch das Zeichen der inneren Stärke und des Selbstvertrauens. Trau dich einfach auch an Dinge und Themen und Projekte heran, die vielleicht bis jetzt ungreifbar waren. Die Planetenenergien unterstützen dich.  Das wichtigste ist für dich, dass du absolut authentisch bleibst und nur mehr die Dinge tust, die du wirklich von Herzen her gern machst. Dann spürst du auch diese wunderbare starke Kraft des Löwen und es entstehen u.U. neue Ideen, die du bereits beginnen kannst umzusetzen!

Viel Unterstützung bekommt der Mond am Sonntag, 21.2.16 den ganzen Tag durch fließende Aspekte zu Uranus und Saturn. Nun können sich einige Themen festigen und manifestieren. Erkenntnisse könnten fließen und Klarheit schaffen. Es braucht aber deinen Einsatz und deine absolute Absicht, diesen Weg zu gehen. Wenn sich dann doch eine andere Resonanz im Außen zeigt, dann sei nicht stur, sondern lass den neuen Impuls zu, den dir Uranus schenkt! Du hast auch innerlich mehr Zuversicht und Leichtigkeit und auch das Gefühl, das sich die Sache richtig anfühlt!

Am Sonntag 21.2.16 gegen Abend verbindet sich der Mond in Spannung mit dem Energieplaneten Mars. Jetzt besteht schnell die Gefahr über das Ziel hinauszuschießen und aus einer momentanen Emotion zu heftig zu reagieren und auch zu viel zu wollen. Bleib jetzt immer in Verbindung mit deiner Herzenergie und spüre in diesen Situationen was ihr gut tut, dann bist du getragen und geführt!

Ich wünsche dir alles Gute!!
Ich bin im Herzen mit dir verbunden!
Elena Annabella Brunner

Schau doch mal rein in meine Online-Akademie! Webinare mit der Energie von Astrologie im neuen Bewusstsein und AMQ®AstroMatrixQuantenmethode mit Vorträgen, Meditationen und Kurzberatungen! https://www.sofengo.de/academy/elena.brunner


Mein neuer Online-Shop ist eröffnet mit tollen Eröffnungsangeboten!
http://www.astroonline.net/ONLINE-SHOP-Einzelsitzungen/Produkte/

Mittwoch, 17. Februar 2016

Die neuen astrologischen Bewusstseinsimpulse Mi. 17.2.16 bis Sa. 20.2.16 "Die emotionale Ebene verlangt unsere Aufmerksamkeit"

Ab Mi. 17.2.16 20.24 Uhr geht der Mond in das emotionale Zeichen des Krebses und bleibt dort bis einschließlich Sa. 20.2.16 3.17 Uhr
Nun steht der Mond in seinem angestamm-ten Herrscherzeichen und möchte nun seine Energien besonders gut entfalten, was ihm allerdings angesichts der astrologischen Großwetterlage nur teilweise gelingt!

Die Bedürfnisebene wird jetzt ganz groß geschrieben, bedeutet praktisch für dich, was brauchst du jetzt besonders, dass es dir in dieser heftigen Zeit gut geht und welche Ressourcen hast du?
Ist das eine kurze Auszeit, mehr Entspannung oder auch im Gegenteil eine sportliche Betätigung, um Ärger und Zorn abzubauen oder vielleicht auch ein Gespräch mit den "verursachenden" Personen, um endlich zu klären, was schon länger ansteht.
Was immer es auch ist, du hast die Unterstützung der Zeitenergien, dich intensivst mit dir und auch deinen Reaktionen, Gefühlen aber auch Blockaden und Ängsten auseinanderzusetzen und gleichzeitig diese Themen endgültig in die Lösung zu führen.
Sehr hilfreich sind alle "Wasseranwendungen" wie schwimmen, duschen, baden, floaten, kalte Güsse usw…. Dies schwemmt förmlich die alten Energien aus dir raus. Gut hilft auch ein angenehmer Duft oder auch ein gutes nährendes Essen.

Auf dem Weg durch den Krebs trifft der Mond am Freitag, 19.2.16 auf Lilith sowie in Spannung auf Pluto (Transformation und Intensität) und Uranus (Befreiung und Öffnung). Die Gefühlswelt stellt sich hier sehr intensiv und polar da. Alte Verletzungen poppen plötzlich auf und du fühlst dich damit überfordert. Das Beste ist, dass du entsprechend deinen Impulsen spürst, was du jetzt brauchst, dass du wieder ins Lot kommst. Du selbst bist jetzt auch sensibler und neigst unter Umständen zu Überreaktionen auf kleinste Ereignisse. Auch deine revolutionären Gefühle und Bedürfnisse sind nun geweckt. Oft wird uns schmerzlich bewusst, in welchen gewohnten und oft auch einengenden Bahnen unser Leben läuft.

Lilith intensiviert deine Emotionen sehr stark und unerfüllte Wünsche oder Träume könnten ins Bewusstsein dringen und nach Erfüllung streben. Intensive Träume werden dich in der darauffolgenden Nacht begleiten, die dir auch einen Hinweis auf die Dinge und Themen geben, die du immer wieder verdrängst und die gern in dein Leben integriert werden wollen.

Ebenso spürst du ein starkes Bedürfnis dich aus unangenehmen Situationen endlich zu befreien. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt dich innerlich für neue Wege zu öffnen. Dazu reicht DEINE EINSTELLUNG "Ich bin offen für alles Neue!" vollkommen aus. Du musst jetzt noch nicht wissen wie oder wann sich etwas entwickelt. Übergib es einfach deinem höheren Selbst und zum richtigen Zeitpunkt erhältst du den Impuls zum nächsten Schritt! Tue dir jetzt was Gutes wie oben beschrieben und achte gut auf dich!

WOHLFÜHLTIPP FÜR DEN KÖRPER:
In der Krebszeit vertragen wir nicht alle Nahrungsmittel, sie können uns förmlich auf den Magen schlagen. Also achte darauf, dass du beim Essen keine emotionalen Themen wälzt, sondern schaffe eine entspannte Atmosphäre. Dein Magen und deine Verdauung werden es dir danken

Ich bin im Herzen mit dir verbunden!
Elena Annabella Brunner

Hinweis auf meine astro-energetische Wurzelmeditation WASSERMANN ONLINE am Do. 18.2.16 18.30 Uhr Anmeldung auf sofengo: https://www.sofengo.de/w/173022


Mein neuer Online-Shop ist eröffnet mit tollen Eröffnungsangeboten!
http://www.astroonline.net/ONLINE-SHOP-Einzelsitzungen/Produkte/

Montag, 15. Februar 2016

Merkur im Zeichen des Wassermanns seit Sa. 13.2.16 bis einschl. Sa. 5.3.16 "Denk anders und öffne dich für neue Erkenntnisse"

Merkur ist am Sa. 13.2.16 23.43 Uhr in das innovative und unkonventionelle Zeichen des Wassermanns gegangen und bleibt dort bis einschl. Sa. 5.3.16 11.23 Uhr.

Nun heißt es raus aus den vorgegebenen Denkschablonen und rein in die wahren Visionen deines Geistes. Kein Zeichen öffnet mehr für neue Erkenntnisse und neue Wege als es der Wassermann tut. Sei jetzt bereit alte Pfade zu verlassen und trau dich dorthin zu denken, was du dir schon immer erträumt hast und was du dir in dein Leben hereinholen magst.

Die Offenheit und die Anbindung an die starke Intuition sind jetzt die Träger deines Verstandes! Sie helfen dir dabei altes hinter dir zu lassen und mehr Vertrauen in dich und in dein Leben zu bekommen.
Sei jetzt bewusst anders als die anderen! Trau dich anders zu entscheiden und trau dich entsprechend deiner Erkenntnisse neue Wege einzuschlagen.
Dein Verstand hat jetzt was Revolutionäres. Du kannst enge Grenzen und gesellschaftliche Normen jetzt nur schwer akzeptieren. Alles was dich hindert an deinem Weiterkommen, möchtest du so schnell wie möglich wegräumen. Was hindert dich daran?? Deine eigenen Ängste und Denkmuster?? Jetzt darfst du sie über Bord werfen und mit dieser kleinen aber sehr effektiven Übung auch tatsächlich transformieren!

KLEINE ÜBUNG für ÄNGSTE, BLOCKADEN UND ZWEIFEL:
Packe sie in einen Luftballon einer für dich gut passenden Farbe und lass sie ihn so gross werde wie es passt. Dann lass diesen Luftballon einfach wegfliegen Richtung Sonne, die ihn wie magisch anzieht. Du wirst spüren, wie sich diese Ängste und Zweifel praktisch in Luft auflösen und der Luftballon vielleicht sogar platzt! Sie verlieren dadurch ihre Macht über dich und du bekommst dann ganz klare innere Hinweise, wie der nächste Schritt aussehen könnte.

Also sei REVOLUTIONÄR und trau dich NEULAND ZU BETRETEN!! Triff Entscheidungen aus dem Bauch heraus, die sich im Moment für dich auftun. Es ist eine schnelle Energie und oft rauschen die Erkenntnisse nur so herein! Lass es zu und lass dich beleben und erneuern und durch neue Ideen aus deinem vorgefassten Meinungen herausbringen.

Ganz toll ist es jetzt dich mit Freunden zusammenzusetzen und über Gott und die Welt plaudern. Dies öffnet deinen begrenzten Verstand und verbindet dich auf der geistigen Ebene mit deinen Freunden aber auch mit der Welt mit ihren verschiedensten Ausdrucksformen!


Übrigens seit jetzt auch ein bisschen verrückt und lustig und leicht, denn das hilft dir die oft starken Stromschnellen des Lebens besser zu umrunden!


Ich wünsche dir wunderbare erkenntnisreiche 3 Wochen!!

Im Herzen verbunden mit dir!

Elena

Neue astrologische Bewusstseinsimpulse Mo. 15.2.16 bis Mi. 17.2.16 "Ein Gespräch zum "richtigen" Zeitpunkt bringt intuitive Erkenntnisse und neue klare Schritte"

Nach den stabilen und "langsamen" Tagen des Stiers wird es wieder schneller, munterer, vielseitiger und kommunikativer.  

Ab Mo. 15.2.16 15.35 Uhr geht der Mond in das flexible Zeichen des Zwillings und bleibt dort bis Mi. 17.2.16 20.24 Uhr.  Nun darf sich wieder etwas öffnen, Leichtigkeit darf regieren und Veränderungen gehen leichter von der Hand. Flexibilität und Offenheit werden großgeschrieben. Kommunikation über Gott und die Welt oder auch über ein schwieriges Thema/Situation helfen jetzt sehr einen neuen Blickwinkel zu bekommen und damit auch einen neuen Weg einzuschlagen. Es kann auch reges Treiben und neue Infos geben. Du hast grundsätzlich auch mehr Lust über Dinge und deine Themen zu sprechen und dich überhaupt auch auszutauschen mit Gott und der Welt. Gib diesem Bedürfnis nach und lass es fließen. Es könnten dabei wichtige Erkenntnisse drin sein, die dir dabei helfen, einen neuen Weg einzuschlagen. 
Übrigens eine gute Zeit um Infos per Mail nach aussen zu schicken wie z.B. einen NEWSLETTER!

Die Gefahr dich zu verzetteln ist jetzt groß, besonders dann, wenn du zu stark aus deiner Ratio heraus entscheidest und agierst. Dann bringst du an diesem Tag nichts wirklich weiter und bist dann u.U. noch sauer auf dich, weil es nicht geht! Die Ratio ist super, um sich Infos einzuholen, Dinge zu planen und zu analysieren! Dein Bauchgefühl, deine Intuition bzw. dein Höheres Selbst, sollten aber die letzte Instanz der Entscheidung inne haben. Es könnte eine Herausforderung für dich sein, denn der Verstand könnte deinem Bauchgefühl total widersprechen…. und doch ist es eine wunderbare Vertrauensübung in deine Intuition. Du wirst sehen du liegst damit 100% richtig!
Es sind klassische "SATURN-PRÜFUNGSTAGE" wie weit du bereits im Vertrauen auf dich und deinen Weg bist oder auch wie schnell du dich davon abbringen lässt!

Achte aber grundsätzlich in der gesamten Mond-Zwilling-Zeit darauf, dass du immer wieder fokussiert bleibst, sonst entsteht sehr leicht Chaos. Du bist jetzt an so vielen Dingen interessiert und das könnte dich vom Wesentlichen ablenken! Also immer wieder den Focus auf das richten, was du möchtest und wohin es gehen soll!

Gleich am Dienstag ab in der Früh trifft der Mond in Spannung auf Saturn und Neptun. Eine ziemlich gegensätzliche Konstellation, die zwar einerseits viel Intuition und Vertrauen verspricht, aber diese Energie muss gut und klar eingesetzt werden. Wichtig ist es keine unerreichbaren Ziele anzustreben. Nimm dir für deine wichtigen Vorhaben Zeit und geh in dich und spüre nach, wie sich dein Vorhaben/Projekt anspürt und wie der nächste Schritt aussehen könnte. Du bekommst jetzt schneller ein Gespür dafür, allerdings könnten sich Zweifel oder auch Ängste einstellen, ob es so passt oder ob du genug dafür getan hast.
Lerne nun genau diese "Verhinderer", die jetzt aber wichtig sind, anzunehmen wie sie sind. '

KLEINE ÜBUNG für ÄNGSTE, BLOCKADEN UND ZWEIFEL:
Packe sie in einen Luftballon einer für dich gut passenden Farbe und lass sie ihn so gross werde wie es passt. Dann lass diesen Luftballon einfach wegfliegen Richtung Sonne, die ihn wie magisch anzieht. Du wirst spüren, wie sich diese Ängste und Zweifel praktisch in Luft auflösen und der Luftballon vielleicht sogar platzt! Sie verlieren dadurch ihre Macht über dich und du bekommst dann ganz klare innere Hinweise, wie der nächste Schritt aussehen könnte.


WOHLFÜHLTIPP FÜR DEN KÖRPER:
Übrigens achte in dieser Zeit besonders auf deine Schultern, Arme und auf die Lunge. Überanstrenge dich in diesen Körperregionen nicht! Alle Wohlfühlanwendungen, wie z.B. Massagen oder auch ein Spaziergang in der frischen Luft um die Lungen mit Sauerstoff voll zu pumpen tun besonders gut!!

Ich wünsche dir gute Tage mit neuen Erkenntnissen und Informationen!
Ich bin im Herzen mit dir verbunden!
Elena

Hinweis auf meine astro-energetische Wurzelmeditation WASSERMANN ONLINE am Do. 18.2.16 18.30 Uhr Anmeldung auf sofengo: https://www.sofengo.de/w/173022


Mein neuer Online-Shop ist eröffnet mit tollen Eröffnungsangeboten!
http://www.astroonline.net/ONLINE-SHOP-Einzelsitzungen/Produkte/

Freitag, 12. Februar 2016

Die neuen astrologischen Bewusstseinsimpulse Sa. 13.2.16 bis Mo. 15.2.16 "Tempo rausnehmen und das Leben genießen lernen"


Ab Sa. 13.2.16 12.35 Uhr geht der Mond in das genussfreudige und sicherheitsbezogene vereinte Zeichen des Stiers und bleibt dort bis einschließlich Mo. 15.2.16 15.35 Uhr.
Nun heißt es entschleunigen, langsamer "treten", sich nicht ständig antreiben und hetzen lassen, sondern einfach mal Pausen einlegen, um genussvoll das Essen zu genießen oder ganz bewusst Bewegung zu machen oder einfach nur faulenzen.
Eine kurze Ruhe-und Regenerationspause sollte jetzt für dich in jedem Fall drin sein. Tue dir jetzt etwas Gutes, bleibe ganz bewusst "stehen" und genieße den Augenblick.

Besonderes Augenmerk richte auf deinen Körper und seine Bedürfnisse.  Besonders empfindlich sind jetzt der gesamte Nackenbereich, deine Stimme und die Bronchien. Sei hier besonders vorsichtig und schütze diese Bereiche vor Kälte, da du sonst schnell eine Erkältung oder auch eine raue Stimme bekommen könntest!
Was dir besonders gut tut: Es sollte jetzt Entspannung und ausatmen regieren. Sei es ausruhen, schlafen, ein wunderbares Essen, in die Natur rausgehen oder dich mit einem lieben Menschen treffen. Alles was mit viel Action zu tun hat, solltest du auf die Zeit nach dem Stier vertagen!
Auch ein wunderbares Bad in warmem Wasser oder eine herrliche Massage tun an Stiertagen besonders gut! Generell sind es gute Tage, um die Natur besonders intensiv zu genießen, um durchzuatmen und sich wieder gut zu spüren! Jetzt im zunehmenden Mond (bis Mo. 22.2.2016) wirken alle Maßnahmen besonders nährend und aufbauend!

Am So. 14.2.16 ab dem Abend trifft der Mond auf den Mars in Opposition. Jetzt heißt es Ruhe bewahren, nicht gleich alles auf die Waagschale legen und nicht den negativen Gefühlen ungehindert freien Lauf lassen. Die Emotionen können jetzt sehr heftig werden und oftmals kommen sie ungefiltert und durch alte Verletzungen noch verschärft, an die Oberfläche.
Nun ist es besser die Sachlage zu prüfen, die Dinge auf sich einwirken zu lassen und dann erst zu reagieren. Also hol dir ein bisschen Zeit für dich raus um das Thema von allen Seiten  zu betrachten, dann bekommst du den Überblick und dann entscheide aus dem Bauch heraus!

Am Montag 15.2.16 verbindet sich der Mond im Stier in einem harmonischen Aspekt mit Pluto und Jupiter.  Einerseits steht mehr Kraft aus der Tiefe zur Verfügung. Wir bekommen ein starkes Gefühl verwurzelt und angekommen zu sein. Andererseits verbindet sich hier die wachstumsfördernde Kraft des Jupiters mit der erdigen und stabilisierenden Kraft des Mondes im Stier.
Ein gut verwurzeltes Gefühl am richtigen Weg zu sein kann hier die Folge sein. Auch ein ganz besonderes Wohlbefinden, das sehr in die Tiefe geht und der bedingungslose Glaube an dich und deine Intuition tragen dich in diesem Zeitraum.

Ich wünsche dir schöne Tage mit viel Gemütlichkeit!


Ich bin im Herzen mit dir verbunden! Elena

Hinweis auf meine astro-energetische Wurzelmeditation WASSERMANN ONLINE am Do. 18.2.16 18.30 Uhr Anmeldung auf sofengo: https://www.sofengo.de/w/173022

Mittwoch, 10. Februar 2016

Die neuen astrologischen Bewusstseinsimpulse von Do. 11.2.16 bis Sa. 13.2.16 "Starke impulsive Handlungskraft setzt neue Schritte"


Diese Tage haben es in sich mit einer besonderen Dynamik, denn der Mond beginnt am Donnerstag. 11.2.16 10.55 Uhr  einen neuen Durchlauf durch den Tierkreis mit dem 1. Zeichen, dem Widder und bleibt dort bis Sa. 13.2.16 12.35 Uhr.
Nun beginnt wieder eine aktive und impulsive Zeit mit neuen Themen und Aktionen. Nun ist es gut dich mehr und mehr zu trauen, zu handeln, wo es ansteht und deinen innersten Impulsen zu vertrauen und ihnen zu folgen.

Am Freitag, den 12.2.16 ab morgens trifft Mond in einem harmonischen Aspekt auf Saturn. Nun werden die Gefühle klarer unter Umständen aber auch nüchterner gesehen. Du erkennst leichter deine Grundmotive hinter den Gefühls- und Handlungsmustern und kannst dadurch bewusste Schritte setzen. Nun ist es auch gut dich mit den eigenen Bedürfnissen auseinanderzusetzen. Zu schauen, was dir jetzt besonders gut tut, und was du am besten lässt, weil es dich aus dem Gleichgewicht bringt!

Während des Durchlaufs in den 2 Tagen trifft der Mond ab Freitag Nachmittag auf die Planeten Lilith, Pluto und Uranus in Spannung.
Ein sehr explosiver und impulsiver Cocktail, der nach Bewegung, Sport und allen Aktivitäten verlangt, in denen du dich ausagieren kannst und deine Energien umgesetzt werden.
Innere Themen und Motivationen werden hinterfragt und "alte Emotionen" werden immer wieder aktiviert. Es regiert die Intensität und das "Alles oder Nichts"! "Grauzonen" in jeglicher Form solltest du vermeiden und ersetzen durch ein klares JA oder NEIN.

Ein starkes Freiheitsbedürfnis meldet sich und möchte sich aus Zwängen und Beschränkungen befreien! Nutze diese starke Neu- und Umbruchsenergie, um wie ein Wirbelwind verstaubte Ecken zu entrümpeln, mit Sport/Bewegung zu beginnen oder dich für etwas aufzuraffen, dass du schon ewig vor dir herschiebst!! JETZT ist der RICHTIGE ZEITPUNKT dafür! Warte nicht ab sondern handle und halt die Ohren steif und bleib offen für alles was sich zeigt!

Beziehungen bekommen durch die Lilith eine intensive Dynamik, die jetzt klare Gespräche und klare Schritte voraussetzt. Du kannst jetzt auch die schwierigen Themen in der Beziehung angehen und dadurch neue Schritte setzen, die für beide gangbar sind!

Ich bin im Herzen mit dir verbunden!
Elena

Mein neuer Online-Shop ist eröffnet mit tollen Eröffnungsangeboten!
http://www.astroonline.net/ONLINE-SHOP-Einzelsitzungen/Produkte/

Schau doch mal rein in meine neue Online-Akademie! Webinare mit der Energie von Astrologie im neuen Bewusstsein mit Vorträgen, Meditationen und Kurzberatungen!
https://www.sofengo.de/academy/elena.brunner

Teilentext:
Astrologie im neuen Bewusstsein/die neue Zeitimpulsqualität mit Mond im Widder Do. 11.2.16 bis Sa. 13.2.16 "Starke impulsive Handlungskraft setzt neue Schritte"

Montag, 8. Februar 2016

Die neuen astrologischen Bewusstseinsimpulse Di. 9.2.16 bis Do. 11.2.16 "Gottvertrauen und Einlassen auf das was ist bringt in Fluss"


Ab Dienstag 9.2.16 9.31 Uhr bis einschl. Donnerstag. 11.2.16 10.55 Uhr lädt uns die Mond im Fische-Energie ein, den Alltag einmal sein zu lassen und unseren Träumen, Wünschen und Sehnsüchten nachzuhängen!
Nun ist der richtige Zeitpunkt um dir Z   eit für dich zu nehmen und mehr und mehr in die Ruhe zu gehen. Genieße dich und die Natur und all das, wo du derzeit bist und was du in deinem Leben geschaffen hast. Allerdings gibt es ein paar Stolpersteine, die du unbedingt beachten solltest!
Lass dich grundsätzlich von deinem Bauchgefühl leiten und mache an diesen Tagen, wenn es möglich ist, vor allem das, was dir momentan Spaß macht! Kopfentscheidungen fallen jetzt schwerer, Bauchentscheidungen können jetzt ganz schnell gehen und sind auch von Erfolg gekrönt! Alle Wasseranwendungen, als auch Wellness und Entspannung jeder Art tun jetzt besonders gut, da du zur Ruhe kommst und damit dein System klarer und reiner wird.

In der Nacht auf Mittwoch, 10.2.16 trifft Mond zunächst direkt auf Neptun. Diese Nacht könnte dir intensive Träume bescheren. Wünsche oder Sehnsüchte drängen an die Oberfläche und wollen ernst genommen werden. Vielleicht tauchen im Traum auch Visionen auf oder du hast beim Aufwachen tolle Ideen. Schreib es dir sofort auf, da sie sonst schnell wieder weg sind!

Am Mittwoch ab in der Früh geht der Mond in Spannung zu Saturn. Träume und Visionen, die aufgetaucht sind wollen nun auf Alltagstauglichkeit überprüft werden. Jetzt heißt es auch die rosarote Brille ablegen und dich mit den Tatsachen in deinem Leben und auch mit unaufgelösten Konflikten und Themen zu befassen. Wobei, du musst jetzt dafür noch keine Lösung haben. Wichtig ist es, dass du bereit bist die "nackte" Wahrheit so anzunehmen wie sie ist. Dann unterstützt dich die Energie des Saturns im Schützen dabei in einem Reifeprozess zu einer guten Lösung bzw. Entscheidung zu kommen!

Am Mittwoch 10.2.16 ab mittags trifft der Mond direkt auf den Chiron, als auch im Laufe des Tages in Spannung auf Jupiter. Nun heißt es deine Verletzlichkeit und vielleicht tiefen Wunden, die das Leben so mit sich bringt, liebevoll und sanft anzunehmen und dir Gutes zu tun.
Du bist jetzt sensibler als sonst und könntest leicht überreagieren. Also sorge dafür, dass du dich mit liebevollen Menschen, Situationen oder Tätigkeiten umgibst, damit du dich in das bedingungslose Vertrauen auf dein höheres Selbst/Intuition fallen lassen kannst.
Jupiter verhilft dir zu einer weiten und größeren Sichtweise auf dich, deine Themen und dein Leben. Erwarte aber jetzt nicht zu viel, sondern bleibe im Bereich des Möglichen!
Eine gute Zeit auch um sich Inspirationen für die nächsten Schritte in einem Projekt zu holen. Jetzt hast du die Gelegenheit dich stärker mit deinem Höheren Selbst zu verbinden und damit dich selbst zu stärken und dich mehr und mehr vertrauensvoll fallen zu lassen!!
Die Devise lautet "Alles ist gut wie es ist"

Ich bin im Herzen mit dir verbunden! Elena

Hinweis auf meine astro-energetische Wurzelmeditation WASSERMANN ONLINE am Do. 11.2.16 18.30 Uhr Anmeldung auf sofengo: https://www.sofengo.de/w/173022

Mein neuer Online-Shop ist eröffnet mit tollen Eröffnungsangeboten!
http://www.astroonline.net/ONLINE-SHOP-Einzelsitzungen/Produkte/

Schau doch mal rein in meine neue Online-Akademie! Webinare mit der Energie von Astrologie im neuen Bewusstsein mit Vorträgen, Meditationen und Kurzberatungen!
https://www.sofengo.de/academy/elena.brunner

Samstag, 6. Februar 2016

Die neuen astrologischen Bewusstseinsimpulse So. 7.2.16 bis Di. 9.2.16 mit NEUMOND im Wassermann "Befreiung und Erneuerung auf allen Ebenen, sowie Impulse des Neubeginns"


Die nächsten paar Tage können nun leichter und fließender werden und haben einen befreienden und erneuernden Charakter, der sich zuweilen auch sehr plötzlich entfaltet!
Am So. 7.2.16 6.59 Uhr geht der Mond in den Wassermann und bleibt dort bis Dienstag, 9.2.16 9.31 Uhr. Wassermann ist das unkonventionellste und innovativste Zeichen im vereinten Tierkreis. Das Motto könnte lauten "Anders als die Anderen".
Nun spürst du ganz besonders intensiv was dich einzigartig macht und wer du wirklich bist.

Während seines Durchlaufs durch das Wassermann Zeichen begegnet Mond sowohl Uranus, als auch Lilith in einem fließenden harmonischen Aspekt.
Nach den Wellen des Steinbocks der vorangegangen Tage regiert nun mehr und mehr die Leichtigkeit des Seins. Alles fügt sich wie es sein soll, wenn du dich einfach hingibst in den Rhythmus der Zeit!
Diese Tage helfen dir ganz wunderbar aus alten Verkrustungen und Fixierungen rauszukommen. Nun darf es auch etwas verrückt zugehen! Nimm jetzt alles was kommt ohne dich zu verkrampfen oder zu binden und lass die Energien fließen.
Manchmal kann es auch sein, dass du dich wie auf einer Hochschaubahn wiederfindest. Auch das gehört zu den Tagen dazu. Die Wassermann-Energie ist plötzlich, eruptiv und individuell. So wird sie jeder von euch auch ein bisschen anders wahrnehmen.

Versteif dich nicht zu sehr auf Termine, wenn sie plötzlich umgestellt werden. Das plötzliche Element des Umbruchs möchte dich jetzt in Bewegung bringen und dir die "Scheuklappen", die wir alle immer wieder aufsetzen, wegreißen, damit du dein Leben aus einer anderen Perspektive wahrnehmen kannst und damit wieder leichter und lockerer wirst.
In Wirklichkeit ist nämlich unser Leben leicht und locker, wir haben es nur alle verlernt es so wahrzunehmen und glauben oft auch daran, dass wir nur mit Mühsal und viel Arbeit und Perfektion, sowie Leistung unser Leben auf die Reihe kriegen.

Alle Aktivitäten, die sich mit Neuem und Anderem beschäftigen tun jetzt besonders gut. Ganz wunderbar ist es sich mit Freunden zu treffen, Diskussionen zu führen und sich einfach wirklich verstanden und angenommen zu spüren.
Du brauchst nun das Gefühl Spielraum zu haben und Freiheit zu schnuppern. Also gönne dir diese Gefühle auf die vielfältigste Art und Weise, die gerade im Moment für dich passt!

Diese Tage des Wassermanns als auch die folgenden Fische-Tage lehren uns die Leichtigkeit des Seins und vor allem, dass für uns immer gesorgt ist und dass es eine göttliche Führung in jedem von uns gibt, die genau weiß, was wir brauchen, damit es uns gut geht. Also eine Vertrauensübung par excellence. Also auch ideal dafür, den Verstand bei wichtigen Entscheidungen einmal ruhen zu lassen und dich zu öffnen für die Inspirationen deines Höheren Selbstes .

Der NEUMOND im Wassermann am Mo. 8.2.16 15.39 Uhr setzt einen starken Impuls Richtung Befreiung und Neuorientierung. Du spürst nun ganz deutlich, wo dich Enge umgibt, wo du nicht so sein kannst, wie du wirklich bist. Nun nimm dir ein paar Augenblicke Zeit und spüre hin, wo deine Seele sich hinsehnt, wo du wieder wirklich durchatmen möchtest und enge Grenzen gesprengt werden wollen. Dieser Neumondimpuls gibt dir viel Kraft für den individuellen Weg.

Hinweis auf meine astro-energetische Wurzelmeditation WASSERMANN am Mo. 8.2.16 zu NEUMOND im WASSERMANN Uhr in meiner Praxis und 
ONLINE-MEDITATION Wassermann Do. 11.2.16 18.30 Uhr
Anmeldung für die ONLINE-Meditation auf sofengo: https://www.sofengo.de/w/173022
Anmeldung für die Meditation in meiner PRAXIS: 0660 5205550 oder über Facebook

Ich bin im Herzen mit dir verbunden!

Elena

Mein neuer Online-Shop ist eröffnet!
http://www.astroonline.net/ONLINE-SHOP-Einzelsitzungen/Produkte/



Schau doch mal rein in meine neue Online-Akademie! Webinare mit der Energie von Astrologie im neuen Bewusstsein mit Vorträgen, Meditationen und Kurzberatungen!
https://www.sofengo.de/academy/elena.brunner

Donnerstag, 4. Februar 2016

Die neuen astrologischen Bewusstseinsimpulse Fr. 5.2.16 bis So. 7.2.16 "Intensive Energien reinigen und bringen auf den Punkt in die Klarheit"

Am Fr. 5.2.16 1.44 Uhr geht der Mond in den STEINBOCK und bleibt dort bis Sonntag, 7.2.16 6.59 Uhr. Das Steinbock-Zeichen wird als ernsthaft, pflichtbewusst, ehrgeizig und perfektionistisch beschrieben. So ähnlich gestaltet sich nun auch deine Gefühlsebene. Du empfindest alles schwerer und belastender, aber auch viel klarer und nüchterner. Die heftigen Wogen der vergangen beiden Zeichen münden nun in eine Bilanz der Woche. Du erkennst wo du gerade stehst und weißt auch wann der nächste Schritt fällig ist.

Am Samstag, 6.2.16 geht der Mond mit Pluto (Transformation, Stirb-Werde-Prinzip), sowie mit Venus und Merkur in direkten Kontakt (=Konjunktion), das ist eine sehr intensive emotionale Energie,
Jetzt ist es wichtig mutig hinzusehen und dich zu konfrontieren mit dem was an dich herankommt und einfach was IST. Du siehst nun die Realität so wie sie tatsächlich ist ohne Schnörkel und Verschleierungen. Lass es zu, dass dich diese klare Sicht bewegt und dir neue Erkenntnisse bringt! Besonders sind auch deine Beziehungen und Partnerschaften angesprochen. Jetzt möchte klar und eindeutig diskutiert werden. Entscheidungen wollen getroffen werden und auch heikle Themen können jetzt angesprochen und einer Lösung zugeführt werden.
Einige alte Themen könnten plötzlich aus dem Unbewussten an die Oberfläche schwemmen, und nach Lösung verlangen. Das kann zu fundamentalen Erkenntnissen und oft auch zu neuen Entscheidungen führen. Sei mutig und ehrlich zu dir und zu den anderen. Schieb nicht, um des lieben Friedens willen, ein Gefühl beiseite, das sich bereits in deinem Bewusstsein festgesetzt hat! Such die Schuld nicht im Außen, es gibt keine Schuld, sondern es wollen sich alte Themen Gehör verschaffen und wollen angenommen und wenn möglich auch in die Lösung geschickt werden.
Jetzt hast du auch die Kraft schwierige Themen anzupacken und dich nicht ins Bockshorn jagen zu lassen. Du hast jetzt viel Konfrontationsbereitschaft und Ehrlichkeit in dir, lass es zu, dass du jetzt das Anstrengende und Schwierige beginnst zu lösen!

Ebenfalls am Samstag, 6.2.16 kann dich einiges (auf)rütteln, denn Mond geht in Spannung zu Uranus (Umbruch, Veränderung) und Lilith (die verzehrende weibliche Urkraft). Der Tag könnte etwas holprig und unruhig sein. Immer wieder kann sich auch Unschlüssigkeit über den nächsten Schritt einstellen. Pläne könnten über den Haufen geworfen werden und Kontrolle ist wenig in Sicht weder über dich noch über dein Leben.
Uranus wirft uns an diesem Tag sprichwörtlich in den Fluss des Lebens und ohne Sicherheiten will er, dass wir uns in die natürliche Bewegung einfügen! Das kann einerseits Angst machen, andererseits ist es aber auch sehr beglückend, denn alles was für dich bestimmt ist, erreicht dich auch, wenn du offen und bereit dazu bist, zuzulassen was immer sich zeigt! So ist einfach nur die offene Einstellung wichtig und weniger das Tun.

Nun geht nichts nach Vorschrift. Die auftauchenden Themen sind dazu da, um angenommen und wenn Impulse da sind, auch verändert zu werden. Besonders gut, um endlich Liegengebliebenes mit viel Elan anzupacken.
Je innovativer und unkonventioneller du jetzt an die Themen und deinen Alltag herangehst umso besser. Uranus verhilft dir zu einer neuen Sichtweise und macht dich offen und locker für neue Schritte. Allerdings spürst du in diesem Zeitraum auch stärker, wenn dich was einengt.
Lilith lässt nochmal, wie bereits bei Pluto beschrieben, ungelebte, verdrängte Emotionen auftauchen. Jetzt könnte uns sehr bewusst werden, dass wir nur das Maximum erreichen können, wenn wir auf etwas, dass nicht und nicht funktionieren will, bewusst verzichten!

Es sind auch sehr gute Tage um eine klare Struktur in die Dinge des Lebens zu bringen, die vielleicht noch etwas chaotisch laufen. Sei auch bereit sehr bewusst deine Realität in deinem Leben zu erkennen und durch das Erkennen darfst du jetzt mehr und mehr lernen anzunehmen was du siehst!
Im Annehmen liegt die Kraft der Reifung und Lösung eines Themas.
Auch hier gilt, was tut mir jetzt gut, was brauche ich, damit ich mit dem, was aufgetaucht ist, besser umgehen kann.

Am Ende des Steinbocks kehrt dann in der Nacht auf Sonntag 7.2.16 etwas Ruhe ein. Mond verbindet sich harmonisch mit Jupiter und Mondknoten und lässt uns wieder spüren, dass wir gut geführt sind und dass wir zuversichtlich und optimistisch die Zeichen der Zeit annehmen dürfen.

Hinweis auf meine astro-energetische Wurzelmeditation WASSERMANN am Mo. 8.2.16 zu NEUMOND im WASSERMANN Uhr in meiner Praxis und ONLINE-MEDITATION Wassermann Do. 11.2.16 18.30 Uhr
Anmeldung für die ONLINE-Meditation auf sofengo: https://www.sofengo.de/w/173022
Anmeldung für die Meditation in meiner PRAXIS: 0660 5205550 oder über Facebook

Ich bin im Herzen mit dir verbunden!
Elena

Mein neuer Online-Shop ist eröffnet mit tollen Eröffnungsangeboten!
http://www.astroonline.net/ONLINE-SHOP-Einzelsitzungen/Produkte/


Schau doch mal rein in meine neue Online-Akademie! Webinare mit der Energie von Astrologie im neuen Bewusstsein mit Vorträgen, Meditationen und Kurzberatungen!
https://www.sofengo.de/academy/elena.brunner

Mittwoch, 3. Februar 2016

Neue astrologische Bewusstseinsimpulse Di. 2.2.16 bis Fr. 5.2.16 „Schub in deiner Entwicklung und neue Sinnhaftigkeit"


Seit Dienstag, 2.2.16 16.50 Uhr ist der Mond in das optimistische Zeichen des Schützen gegangen und bleibt dort bis einschließlich Fr. 5.2.16 1.44 Uhr. Die Schütze-Mond-Energie verleiht uns viel Enthusiasmus für Neues. Begeisterungsfähigkeit, Offenheit und auch ein Quäntchen Sinn im Leben darf jetzt nicht fehlen. Auch schwierige Prozesse können nun aus einer anderen Warte betrachtet werden. Der Glaube an dich verstärkt sich in diesen 2 Tagen um ein Vielfaches un!

Gleich zu Beginn am Mi. 3.2.16 ab mittags bis Do. 4.2.16 mittags trifft Mond auf Saturn. Wundere dich nicht, wenn deine Stimmung trotz Schütze-Energie etwas gedämpft ist. Nun ist es gut Innezuhalten und ein paar Momente im bewussten Hier und Jetzt zu verbringen. So kannst du leichter annehmen was ist und daraus ergibt sich  wieder eine neue Perspektive und vielleicht sogar ein neuer Weg. Mit Saturn haben wir jetzt aber auch das Bedürfnis Nägel mit Köpfen zu machen und trauen uns auch mehr als sonst in die Realität zu schauen. Das bewusste Hier und Jetzt ist zum Greifen nah und offenbart dir ganz klar wo du wirklich im Leben stehst.

Gleichzeitig am Mi. 3.2.16 trifft Mond auf den Neptun in Spannung. Damit sind einerseits unsere Wünsche und Sehnsüchte besonders stark angesprochen, vor allem auch diejenigen, die sich noch nicht erfüllt haben. Andererseits wünschen wir uns jetzt mehr Harmonie und auch Zeit mit dem Partner. Vielleicht offenbaren sich jetzt die wahren Wünsche und Möglichkeiten, die in deiner Beziehung bis jetzt noch keinen Platz hatten. Es ist ein guter Zeitpunkt die Karten offen auf den Tisch zu legen und gemeinsam in Ruhe und in einer liebevollen Atmosphäre nach für beide gangbaren Lösungen zu suchen und zu finden!
Oft fühlt es sich an wie eine Kluft zwischen dem was du dir wünschst und dem was ist oder auch dein Partner möchte. Nun ist ein guter Zeitpunkt um diese Wünsche bewusst an dein höheres Selbst oder einen anderen Helfer wie Erzengel Michael oder auch Erzengel Chamuel   zur Erfüllung zu übergeben und sie wirklich loszulassen!
UND besonders wichtig, lass einfach mal alles Unwichtige liegen und übe dich im "Nichts-Tun" auch gemeinsam mit deinem Partner! Es gibt selten so wichtige Dinge die wir sofort und gleich erledigen müssen!

Am Donnerstag, 4.2.16 geht der Mond eine Spannung mit dem Chiron und dem Jupiter in der Jungfrau ein. Chiron, der verletzte Heiler könnte uns vor allem auch in Kontakt mit anderen Menschen, alte Wunden und Traumata bewusst machen. Der alte Schmerz wird spürbar und wünscht sich nichts sehnlicher als Erlösung. Leider ist diese nicht auf Wunsch abrufbar, sondern entsteht in einem langsamen Prozess der bedingungslosen Annahme dieses Schmerzes mit all seinen Auswüchsen. Vielleicht begegnest du auch immer wieder anderen Menschen mit dem gleichen Thema, dann unterstützt euch gegenseitig, denn auch das heilt wunderbar die Chiron-Wunden.
Mit Jupiter in der Jungfrau heißt es auch für dich Farbe bekennen. Wo bist du über dein Ziel hinausgeschossen, wo hast du dir unrealistische Vorstellungen gemacht und bei welchen Themen bist du super gut am Weg und spürst mehr und mehr, dass du Boden unter den Füssen bekommst und sich dein Projekt immer lukrativer auswirkt! Achte auf überschießende Reaktionen und ersetze dies durch klare gezielte Handlungen in Übereinstimmung mit deinem Ziel und auch den beteiligten Personen! Du liegst dann richtig, wenn du das Gefühl hast, dass du etwas Sinnvolles tust und sich sprichwörtlich die Türen wie von selbst öffnen!

Ich bin im Herzen mit dir verbunden
Elena

Hinweis auf mein wunderbar lösendes und leichtes ONLINE-WEBINAR Praxisworkshop "AMQ®AstroMatrixQuantenmethode - die Leichtigkeit des Seins" am Do. 4.2.16 18.30 Uhr auf sofengo: Anmeldung/Info: https://www.sofengo.de/w/173948

Mein neuer Online-Shop ist eröffnet mit tollen Eröffnungsangeboten!
http://www.astroonline.net/ONLINE-SHOP-Einzelsitzungen/Produkte/


Schau doch mal rein in meine neue Online-Akademie! Webinare mit der Energie von Astrologie im neuen Bewusstsein mit Vorträgen, Meditationen und Kurzberatungen!
https://www.sofengo.de/academy/elena.brunner